Samstag, 4. November 2017

Auf den Nadeln im November

Es ist schon November und ich kann wie jedes Jahr nicht jedes Projekt zu diesem Zeitpunkt auf meinem Blog zeigen, da ich die Weihnachtsbescherung nicht vorweg nehmen möchte. Daher zeige ich heute bei der monatlichen Sammlung von Marisa auf dem Blog "Maschenfein" nur eine Auswahl!

Die #dreivomblog veranstalten diesen Monat einen Mützen-KAL und da kann ich einfach nicht nein sagen. Dieses gemeinschaftliche Stricken ist für mich immer ein besonderer Anreiz. Bis letzen Winter habe ich nur sehr selten Wollmützen getragen. Dann habe ich die Meret gefunden. Diese Anleitung gibt es kostenlos bei Ravelry. Ich habe sie schon dreimal gestrickt. 
Kellenhusen an der Ostsee
Sie sitzt nicht so eng am Kopf und drückt die Frisur nicht platt. Bisher habe ich immer doppelfädige Sockwolle verwendet, was den Vorteil hat, dass die Mützen in der Maschine waschbar sind. Jetzt mochte ich ich eine Sockenwolle mit einem Mohairgarn mixen. Alles aus meinem Fundus.

Die anderen Projekte stehen da erst mal zurück.
Mein Häkelschal war mit am Gardasee und auf der herrlichen Terrasse bin ich wunderbar voran gekommen. Trotzdem ist dies eher ein Langzeitprojekt. Es ist aber auch gut für unterwegs geeignet. Eine Häkelnadel ist einfach besser dazu geeignet in einer Tasche verstaut zu werden. Sonst nehme ich nur Socken mit, um Unterwegs zu stricken.

Mein braun/grünes Modern-Love-Tuch ist fertig. Es müssen nur noch die Fäden vernäht werden und ein kleines Bad würde auch nicht schaden. Es landet in meiner Geschenkebox, da ich im Moment für diese Farbkombi keine Verwendung habe.
Außerdem habe ich noch zwischendurch ein Geburtstagsgeschenk für meine Schwiegermutter gestrickt. Für ein bisschen Bling-Bling habe ich in einigen Reihen ein Paillettengarn mit eingestrickt. Dieses Modern-Love-Tuch ist etwas kleiner geworden, aber ich finde diese Tuchform in jeder Größe tragbar.
Beider Tücher sind aus meinem Wollvorrat entstanden und ich bin immer wieder überrascht, welche Farbkombis sich da ergeben.

Die anderen Projektvorstellungen könnt ihr bei auf den Nadeln im November bewundern
LG Monika





Kommentare:

  1. Wie fleißig du warst!!
    Das blaue Tuch für deine Schwiegermutter ist mein absoluter Liebling. Es ist zu schön und würde auch super zu meiner (blauen) Garderobe passen 😉.

    Schönen Sonntag,
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das Modern Love Tuch gefällt mir gut, die Anleitung kannte ich noch nicht. Und die Mütze Meret ist auch sehr schön. Ich mag Mützen, die nicht so eng am Kopf anliegen (wegen Frisur und so).
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    ich bin begeistert - von deinem Blog an sich und von deiner Mütze: das Muster ist sofort in meine Favoritensammlung eingezogen 😉. Eine Frage habe ich dazu: ich bin eher kein Mützenfan für mich selbst, aber wenn, dann dürfen sie auch wärmen. Stört da das Lochmuster oder hält die Mütze trotzdem warm im Winter?
    GLG und viel Spaß beim DieDreiVomBlogKAL
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieb von dir! Ich trage die Mützen auch wenn es kalt ist und finde, dass sie schön wärmen.
      LG Monika

      Löschen