Dienstag, 14. Januar 2020

Weihnachtsgeschenke 2019

Mit ein wenig Verspätung wünschen ich Allen:


Ich habe meine Weihnachstgeschenke noch nicht gepostet. Dieses Jahr habe ich viele Wünsche mit den Stricknadeln erfüllt. Die Nähmaschine konnte sich ausruhen.


Ein Paar Socken im Broken-Seed-Stitch-Muster.

Ein Tuch in grau/schwarz. Modern Love ist eine meiner Lieblingsanleitungen. Sie ist kostenlos und man kann die Größe einfach anpassen. Ich habe einen großen Bobbel verarbeitet, denn ich auf einem Weihnachtsmarkt gekauft haben.

Und ein grüner Lochmusterpulli für meine kleine Schwester. Da habe ich zwar ein Drops-Anleitung als Grundlage verwendet, aber sehr viel abgeändert, bis ich zufrieden war.

2 Paar fingerlose Handschuhe nach dieserAnleitung
Ich stricke diese Modell sehr gerne. Es ist nicht ganz einfach aber effektvoll! Wichtige ist ein schöner Farbverlauf, um die Verarbeitung zu betonen. Hier ein Sockengarn.


Alle Geschenke sind gut angekommen und es sind sogar ein paar Ideen für nächstes Jahr übrig geblieben.
Ich bin beim Creadienstag dabei!
LG Monika


Mittwoch, 1. Januar 2020

Mein Liebling 2019 (78. MMM)


Ich wünschen allen ein glückliches und kreatives Jahr 2020!


Beim MeMadeMittwoch fragt Ina heute nach dem Lieblingsteil 2019. Ihr Gehrock ist ein wirklich außergewöhnliches Einzelteil!

Mein Liebling 2019 ist ganz klar ein Alltagsteil in mehreren verschiedenen Ausführung. Es begann alles mit einem Kuschelstoff, den ich Ende 2018 in einem kleinen Stoffgeschäft in Neustadt an der Ostsee fand. Ich war eigentlich auf der Suche nach dem passenden Stoff für mein Weihnachtskleid 2018 und da musste dieser Stoff einfach noch mit.

Für diesen kuscheligen Stoff brauchte ich dann noch den passenden Schnitt. Ich wollte auf jeden Fall ein halsfernen Rollkragen und eine lässige Länge. So ein richtiges Kuschelteil für den Winter. Die Liv von Pattydoo lieferte die Grundlage. Ich habe die Taillierung rausgenommen und den Schnitt verlängert. Nachdem das erste Shirt/Pullover (MMM Februar 2019) viel getragen wurde, mussten noch 2 weitere her (MMM April 2019). Diesmal lieferte der Stoffmarkt zwei Kuschelstoffe.

Der Sommer brachte ein kleine Kuschelshirtpause. Aber im Herbst (MMM November 2019) nähte ich  noch ein Shirt mit Schildkröten.

Jedes Shirt ist ein bisschen anders und alle werden gerne getragen. Der Rollkragen hält den Hals warm ohne einzuengen und ist super easy zu nähen.

Weitere Selfmade-Lieblingsteile gibt hier auf dem MMM-Blog!
Schön wieder dabei zu sein!
LG Monika

Mittwoch, 25. Dezember 2019

WKSAL 2019 - Finale

Fertig - fast!


Tja, es war fast zu erwarten. Ich habe wieder versagt! Mein Wickelshirt sieht zwar fertig aus, aber es fehlen noch alle Säume und einige Details. Tragefotos werde ich also später nachreichen.



Ich möchte aber allen Teilnehmerinnen und allen Lesern ein schönes und friedvolles Weihnachtsfest wünschen. 

Vielen Dank an die Organisatorinnen des WKSAL 2019! 
Die anderen Weihnachtskleider (sicher erfolgreicher als ich) kann man hier bewundern. 
Es war schön dabei zu sein! 
LG Monika 

Mittwoch, 4. Dezember 2019

Weihnachtskleid 2016 (77. MMM)

Beim MMM zeigt Doreen heute ein komplettes Bürooutfit, natürlich selbst genäht. Toll! Bei mir wird es heute eher festlich!

Ich nehme 2019 wieder am gemeinschaftlichen Weihnachtskleidnähen teil. Das war für mich ein guter Anlass das Kleid von 2016 noch einmal im Alltag zu testen. Es stand ein Weihnachtskonzert im Theater auf dem Programm. Ein gute Gelegenheit meine Freundin um ein paar Fotos mit Weihnachtsbaum zu bitten.

Ich habe das Cordkleid 2016 genäht. Die Details zum Kleid gibt es hier. Das Kleid sitzt irgendwie nur im Stehen gut. Ich habe es komplett gefüttert und trotzdem ist es total widerspenstig! Die paar Kilo mehr tuen ihr übriges!

Also ein eigentlich chices Kleid, dass nicht den Weg in meinen Alltag gefunden hat, schade!

Mehr Self-made-Kleidung gibt es hier auf dem MMM-Blog.
Schön wieder dabei zu sein!
LG Monika

Sonntag, 24. November 2019

WKSAL 2019 - 1. Treffen

Ina ruft zum gemeinschaftlichen Weihnachtsnähen auf! Eine tolle Tradition!

Meine Weihnachtskleider standen bisher unter keinem guten Stern. 



...wollte ich unbedingt auch mal ein Retrokleid nähen, obwohl es aus der heutigen Sicht schon damals nicht mein Stil war.



...habe ich ein ärmelloses Kleid genäht, dass selten ausgeführt wurde!


...hatte ich mir nur eine einfache Bluse vorgenommen und wurde von einer widerwilligen Nähmaschine ausgebremst 


Sollte es ein Burda-Modell werden:
Das  Weihnachtskleidprojekt 2018 war ein ziemliches Desaster. Der Dezember ist bei mir beruflich sehr stressig und da war es zu erwarten, dass ich es einfach nicht schaffen würde.
Die Bilder haben fast ein Jahr auf dem Rechner gewartet. Mir fehlte damals sogar die Zeit einen Text zu schreiben.

Es sollte ein asymmetrisches Wickelshirt aus einem gemusterten Pannesamt werden. Da war schon der Zuschnitt anspruchsvoll! Danach hat mich jegliche Motivation verlassen und das gute Stück schlummerte friedlich in einem Schuhkarton.
Beschriftung mit einem weißen Kajal! Ein Tipp von Frau Sonnenburg.

Jetzt werde ich das Teil im Rahmen des WKSA 2019 fertig stellen. Das sollte zu schaffen sein! Ich mag das gemeinschaftliche Nähen sehr und lese immer voller Interesse die Nähberichte. Diese Unterstützung sollte helfen, um das Projekt vom letzten Jahr zu vollenden. Besonders niedlich ist dieses Jahr das Logo:


Hier gibt es die anderen Weihnachtskleidpläne 2019.
Vielen Dank an die Organisatorinnen!
Schön wieder dabei zu sein!

LG Monika

Dienstag, 19. November 2019

Wieder ein Josephinentuch für Svenja

Geburtstagsgeschenke 2019

Teil 3







Hier lösen ich einen Gutschein ein, den ich schon vor längerem zum Geburtstag verschenkt habe. Svenja sollte sich die Wolle selbst aussuchen. Da wir uns leider so selten sehen und auch nicht immer eine entsprechende Shoppingmöglichkeit in der Nähe war, dauerte es eine Weile bis ich tätig werden konnte.

Der Farbverlauf heißt "Polarnacht".

Ich habe eine 4-fädiges Verlaufsgarn mit NS 3 verstrickt. Es ist trotzdem etwas zu locker geworden. Svenja ist ein großer Fan der kuscheligen, kraus rechts gestrickten Josephinentücher. Ich habe ihr 2017 dieses Tuch  gestrickt. Diesmal sollte es etwas kleiner werden. Die Bilder zeigen, die Beschenkte ist glücklich mit ihrem Geschenk.

Das aktuelle Geschenk 2019 ist diese Sofahose aus Jersey. Das Geburtstagskind hat sich den Stoff selbst ausgesucht incl. der passenden Bündchen. Der Schnitt ist ein uraltes abgewandeltes Pyjamaschnittmuster von Burda.

Ich mache mit beim Creadienstag und auf den Nadeln im November
Schön wieder dabei zu sein!
LG Monika

Mittwoch, 6. November 2019

Schildkröten für den Herbst (76. MMM)

Beim MMM zeigt Elke eine tolle Herbstkombi aus Hose, Shirt und Pullover!

Bei mir gibt es heute Schildkröten im Überfluß!




Ich zeige ein echtes Alltagsteil! Auf dem Stoffmarkt finde ich immer wieder Stoffe, die ich sonst wohl eher nicht kaufen würde. Hier ist es ein Sweatstoff mit Schildkröten. Nur das Ambiente des Stoffmarktes bringt mich dazu solch einen Motivstoff zu kaufen.

Bereits da stand fest, es wird ein Rollkragenpullover, aus dem abgewandelten Liv-Schnittmuster von Pattydoo. Den habe ich schon drei mal genäht und hier und hier gezeigt. Ihr kennt das, wenn man meint, das wird ein leichtes Spiel ist die Konzentration nicht die Beste! Also habe ich überlesen, dass die Nachtzugabe schon enthalten ist und die Ärmel ein Bündchen brauchen!! Dumm gelaufen!!

Gemerkt habe das bei der ersten Anprobe. Da der Stoff jedoch nicht so elestatisch ist, war die minimale Mehrweite gar nicht schlecht. Nur die Ärmel waren wirklich zu kurz. Ich habe einen  grauen Rest verarbeitet, der jedoch nicht so elastisch war, dass ich kein richtiges Bündchen arbeiten konnte. Vielleicht hole ich das noch mal nach.

Ansonsten ist ein weiteres Lieblingsteil entstanden, sehr bequem und ich liebe den halsfernen Rollkragen. Der ist etwas schmaler als im Original, da der Stoff fester ist. Diese Anpassung hat gut geklappt.


Die Fotos entstanden im Garten meiner Freundin unter dem Terassendach. Eigentlich waren Fotos am Strand geplant aber es regnete in Strömen und ich bin da nicht so leidensfähig.

Beim MMM gibt es hier mehr selbstgemachte Mode.
Schön wieder dabei zu sein!
LG Monika