Freitag, 20. März 2020

Frühlingspostkarte - ein Lichtblick

Es sind verrückte Zeiten, die mir auch Angst machen!
Da bin ich dankbar für einen Lichtblick.

Das konnte ich damals nicht ahnen, als ich mich hier angemeldet habe:


Die Frühlingskarte sollte nicht zwingend selbst gemacht sein! Aber es ist einfach schöner so! Ich nähe, stricke und häkel, aber Basteln ist nicht so meine Disziplin. Fotografieren ist jedoch eine meiner Leidenschaften. Es ruhen viele schöne Fotos auf meiner Festplatte. Ein Frühlingsfoto mit Tulpen, entstanden im Arboretum Ellerhoop, verschönert jetzt meine Frühlingskarte.

Mir wurde als Kartenwichtelpartnerin Regina aus dem Schwarzwald zugelost. Meine Karte machte sich pünktlich auf den Weg!
Gestern hat mich meine Frühlingskarte erreicht. 

Absenderin ist Bettina .die-kreative-nadel ! Sie hat eine schöne Frühlingskarte gebastelt.
Vielen Dank dafür!
Es war schön dabei zu sein!
LG und bleibt gesund
Monika




Kommentare:

  1. die-kreative-nadel20. März 2020 um 12:51

    Liebe Monika,
    wie schön, dass meine Karte rechtzeitig angekommen ist...momentan ist ja alles etwas durcheinander. Umso schöner, dass wir uns an dieser tollen Aktion beteiligt haben.
    Liebe Grüße, bleib gesund
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Dein Tulpenbild finde ich klasse, und auch das du bekommen hast, mit den... (Hui! Da verlässt mich das botanische Vokabular) Alles wird gut. Und je mehr wir uns ans Wahren der Distanz halten, desto schneller wird das gehen. Mach's gut! Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Karten. Die verschickte und auch die erhaltene.
    Bleib gesund!
    Liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen