Mittwoch, 4. Juli 2018

Ein Küstenkleid (60. MMM)



Beim MMM gehe es heute um das Motto: Ich packe meinen Koffer... Claudia zeigt ein schönes Sommerkleid, absolut hitzetauglich!
Da passt mein Post einfach toll! Unser kleine Urlaubsdomizil an der Ostsee ist noch nicht ganz fertig und braucht noch etwas Zeit und Geld. So gibt es dieses Jahr Ostsee-Urlaub in jeder Variante! Da kommt mein neues blaues Küstenkleid aus Jersey doch genau richtig.



Der Schnitt Suzinka wartete schon länger auf seine Umsetzung. Details zu Schnitt und Stoff gibt es hier. Jetzt habe ich ein blaues Kleid, dass perfekt an die Küste passt. Durch die seitliche Raffung verlaufen die Streifen unten diagonal. Ein schöner Effekt!


Die Fotos entstanden auf der Seebrücke von Dahme an der Ostsee. Der Wind pustete ganz ordentlich.

Mehr Memadekleidung gibt es hier auf dem MMM-Blog zu sehen.
Schön wieder dabei zu sein!
LG Monika

Kommentare:

  1. Sehr schön ist Dein Kleid, tolle Farben und der Effekt mit den Streifen ist einfach wundervoll! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ganz große Klasse! Bei Deinen Sachen bedauere ich immer sehr, dass ich nicht nähen kann.
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das nicht eine elegante maritime Ausstrahlung ist! Das Kleid ist fein und wäre von Schnitt und Farbe so genau meins. Und Du hast das Muster perfekt platziert, was ja durchaus eine Herausforderung sein kann. Toll der schräge Streifeneffekt durch die Raffung. Ich bin ehrlich begeistert.
    Liebe GRüße von Ina

    AntwortenLöschen
  4. Der Stoff ist total genial! Ich mag deine Suzinka!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen