Dienstag, 3. Oktober 2017

Projekt Gruppenkostüm Lokelani

Lokelani (Rose des Himmels)
Ich habe bereits hier und hier darüber berichtet, dass unsere Hulatanzgruppe ein neues Gruppenkostüm brauchte. Ich kann jetzt sagen das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen und die Sarongröcke am Wochenende mit viel Spaß eingeweiht. Wir sind bei einer Tanzshow aufgetreten, die von unserer Trainerin organisiert wurde.

Wir waren der exotische Bestandteil der Show, gemeinsam mit zwei Tänzerinnen, die einen Tahiti-Hula zeigten. Es ist bei Hobbytänzerinnen weit verbreitet, die Kostüme selber zu nähen. So dass es auf der Bühne nicht nur viele schöne Tänze zu bewunder gab, sondern auch jede Menge künstlerisches Schneiderhandwerk.

In der Pause gab es dann auch noch ein Gelegenheit die Gruppe in ganzer Schönheit zu fotografieren. Zwei der Tänzerinnen haben ihre Röcke selber genäht und dabei meinen Schnitt verwendet. Es stellte sich als ungemein praktisch heraus, dass die Röcke mit Druckknöpfen geschlossen werden, denn der Ablauf des Auftritts verlangte ein rasantes Umziehen hinter der Bühne.
Ich zeige das Projekt beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. donnerwetter, da ist ja jede Menge kreatives Potenzial bei euch in der Gruppe. Schick schaut ihr aus zusammen!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Gruppenbild! Schön, dass alles geklappt hat. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen