Mittwoch, 7. März 2018

Aladdin (56. MMM)



Katharina zeigt heute beim MMM ein tolles Jerseykleid. Der Schnitt ist super und mir gefällt auch der Stoff sehr gut. Ich finde es sehr schwierig erwaschsene Jerseystoffe zu kaufen.


Beim MMM geht es darum selbstgemachte Kleidung im Alltag zu zeigen und nicht immer etwas Neues vorzuführen. Da habe ich Glück, denn Neues entsteht bei mir im Moment kaum aber ich trage meine Selfmadekleidung häufig. Daher gibt es heute Fotos, die bei einem frostigen Ausflug nach Hamburg entstanden sind.


Meine Schwester hatte mir zu Weihnachten einen Besuch im Musical Aladdin geschenkt. Zur Einstimmung waren wir vorher in einem pakistanischen Restaurant essen.Ich nutzte die Gelegenheit für ein paar nette Fotos vor einem Gemälde und beim damenhaften Treppe herabschreiten.

Ich trage meine Herbststrickjacke und den Jerseyrock. Es war ziemlich kalt an diesem Tag und wir sind mit der Bahn nach Hamburg gefahren. Darum brauchte ich warme Kleidung, die auch fürs Theater passt!


Wenn es elegant und trotzdem warm sein soll ist der Jerseyrock im Moment meine erst Wahl.


Das Musical hat mir gut gefallen. Die Musik peppig, die Tänze kraftvoll und das Bühnenbild hat mit den Spezialeffekten beeindruckt. Die Show ist auch gut für Kinder geeignet.






Es war ein schöner Tag!
Strickjacke: Details hier
Jerseyrock: dieser Burdaschnitt
Mehr selfmade Kleidung gibt es hier auf dem MMM-Blog!
Schön wieder dabei zu sein!
LG Monika

Kommentare:

  1. Super! Sowohl das Outfit als auch der Bericht vom Ausflug. So ein langer Rock war bei den kalten Tagen der letzten Woche wirklich Gold wert! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Der Jerseyrock fällt traumhaft schön. Umso besser, wenn er auch noch wärmt und chic aussieht.
    Übrigens tolle Fotos!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Du hast aber eine liebe Schwester, wenn sie dir Karten schenkt für Aladin!
    Schön, dass du die Kulisse genutzt hast für die Fotos. Ich versuche auch immer gern, einmal eine andere Umgebung zu finden als der Garten zu Hause.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen