Mittwoch, 31. Januar 2018

Blazer Lady Grace

Das erste UFO ist fertig gestellt


Ich kann also einen erfolgreichen ersten Zwischenstand bei der UFO-Linkparty melden!


Manchmal braucht es einen kleinen Schupps! Mein Blazer Lady-Grace wartetet nur noch auf seine Knopflöcher. Sogar die Knöpfe hatte ich schon vor einiger Zeit gekauft. Ich habe ihn in einem Nähkurs begonnen und dann die Lust verloren. Die UFO-Linkparty gab mir den nötigen Schupps und jetzt ist er fertig. 

Es sind die ersten mit meiner neuen Nähmaschine genähten Knopflöcher. Ich habe das immer vor mir hergeschoben. Der Nähmaschinenfuß ist riesig und Anleitungen benutzte nur im Notfall. Hier blieb mir nichts anderes übrig. Im Nachhinein waren die Bedenken total unnötig. Die Bedienung ist einfach und die Knopflöcher wurden super!

Ich habe den Blazer auch schon im Alltag getestet. Er trägt sich wunderbar und ist sehr bequem! Leider ist er im Brustbereich etwas zu eng und sieht geschlossen nicht so gut aus. Beim nächsten mal muss ich in der Oberweite noch etwas dazugeben.

Während des Nähkurses unterhielten sich die Kursteilnehmer darüber, wie man eine Overlocknaht sichert, wenn man nicht noch einmal drüber näht. Frau Crafteln empfiehlt hier eine Fangnadel. Ich habe einige Häkelnadeln von meiner Oma geerbt (Jahrgang 1898). Sie hat u.a. Taschentücher umhäkelt. Dafür verwendet man eine winzige Häkelnadel und die liegt jetzt immer neben meiner Overlock und ich ziehe damit die Fäden in die Naht.

Meine UFO-Liste ist jetzt etwas kürzer geworden. Die anderen Teile verlangen aber nach etwas mehr Zeit und die ist im Moment rar.

Schnitt: Blazer Lady Grace

Material: aus dem örtliche Stoffgeschäft

Hier geht es zur UFO-Linkparty.

Schön dabei zu sein!

LG Monika

Kommentare:

  1. Super schön! Tolle Farbe und die Verarbeitung ist sehr professionell. Ja, Knopflöcher sind oft ganz unbegründet ein Angstgegner, die heutigen Maschinen können allerhand. LG und viele Freude an dem Blazer! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blazer ist sehr schön und erinnert mich daran, mich endlich mal an Knopflöcher zu wagen. Ich weiche da doch immer wieder auf Snaps aus. aber so ein richtiges Knopfloch sieht gleich viel hochwertiger aus.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Den Angstgegner „Knopflochnähen“ an der Maschine habe ich überwunden. Genauso wie du schreibst, die Nähmaschinen können heute sehr tolle Dinge. Einfach machen und probieren.
    Einen Tipp kann ich noch weitergeben: es gibt spezielles Vlies (ich glaube von Vlieseline) das unter den Stoff beim Knopfloch gelegt wird. Nach dem Nähen kann man die Reste abzupfen und erlangt dadurch mehr Stabilität.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    ach wie schön dass dein Blazer jetzt fertiggeworden ist. Da freue ich mich mit dir!
    Lieben Dank auch für die Verlinkung zur UFO Linkparty. ♥

    Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen