Mittwoch, 18. Januar 2017

Verspätetes Weihnachtskleid (35. MMM)

Beim MeMadeMittwoch zeigt uns Luise heute ihr Lieblingsnähwerkzeug mitsamt Lieblingsrock! Tja, ohne dieses Gerät wäre mein Kleid wohl auch nie fertig geworden. Es ist mein erster MMM dieses Jahr und so wünschen ich allen noch ein glückliches und kreatives Jahr 2017!
Ich bin mit meinem Weihnachtskleid ziemlich spät dran. Es hat nicht wirklich an der fehlenden Zeit gelegen. Ich hatte einfach keine Lust mehr. Strickprojekte reizen mich im Moment viel mehr. Das ich das Weihnachtsgeschenk für meine Schwester erst am 4. Adventswochenende genäht habe, sagt eigentlich alles!


Ich habe ich mein Weihnachtskleid zwischen Weihnachten und Silvester fertig gestellt. So kam es zwar Weihnachten nicht zum Einsatz, fand jedoch seinen Platz im Urlaubskoffer. Wir hatten auf Malta ein chices Hotel, in dem die komplette Weihnachtsdekoration noch stand. So kann ich mein Weihnachtskleid doch noch mit Tannenbaum und Weihnachtsmann präsentieren.

Es ein schlichtes dunkelblaues Cordkleid mit kleinen Details, wie dem Ausschnitt, den Taschen und dem kontrastfarbenen Reißverschluss.

Mein Mann war der Meinung, wenn das Hauptaugenmerk auf dem Rücken liegt, muss es ein Spiegelfoto geben. Leider hat er die Beule im Reißverschluss nicht gesehen. Ich muss mal beobachten, ob das live auch so ist oder nur auf dem Foto. Auf jeden Fall gefällt mir der Effekt und da ich diesen Reißverschluss im 5er-Pack erstanden habe, können noch einige Experimente folgen.

Mein Kleid ist kein festliches Kleid im klassischen Sinne. Ich habe es hier mit einer schwarzen Chiffonbluse und Pumps kombiniert. So wäre man bei uns im Theater absolut richtig angezogen.

Für die nicht so festlichen Augenblicke habe ich es mit einem roten Langarmshirt und Ballerinas kombiniert. So wäre es genau richtig fürs Büro.

Also habe ich ein bequemes Kleid für viele Gelegenheiten genäht und damit genau das richtige! Mein Weihnachtskleid ist fertig und tragbar - ein voller Erfolg! Vielleicht komme ich nächstes Jahr auch wieder mit der Terminplanung klar!
Die anderen MMM-Ergebnisse könnt ihr hier sehen. Vermutlich keine Weihnachtkleider!

Schön wieder dabei zu sein!
LG Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    Dein Weihnachtskleid ist vielleicht etwas später fertig geworden, aber was macht das schon. Das nächste Weihnachtsfest kommt ganz bestimmt. Außerdem ist es so vielseitig kombinierbar, dass Du es zu vielen Anlässen tragen kannst. Dein Kleid gefällt mir auf jeden Fall sehr gut. Hast Du prima hinbekommen!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist, wie erwartet, wirklich total schön geworden, der Cord ist toll! Und das mit dem Reißverschluss finde ich auch sehr schick!
    Lieben Gruß!
    Frau Buttonbox

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Kleid, das ich sofort nehmen würde, weil auch ich diese schmale schlichte Etuikleid-Optik liebe. Gute Idee mit dem abgesetzten Reißverschluss und besonders schick finde ich den perfekt genähten Ausschnitt-Schlitz. Ganz sicher wirst Du das schöne Stück oft tragen können.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch super, wenn sich das Kleid gleich als so vielseitig entpuppt, viel besser, als wenn es nur einmal kurz an Weihnachten ausgeführt wird und dann im Schrank hängen bleiben muss. Der Reißverschluss passt super. LG Christa

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid steht und paßt Dir super. Beide Kombinationen finde ich toll. Und Du konntest noch ein Foto am Weihnachtsbaum machen, sehr schön! LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, dein Kleid hat durchaus einen gewissen Schick! Und toll kombinieren kannst du es noch dazu, wenn das kein Gewinn ist! Da macht es doch nichts, dass es etwas später erst fertig geworden ist.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen