Samstag, 12. November 2016

Auf den Nadeln im November 2016

Ein Herbstpulli

Jetzt beginnt die Zeit, wo ich vieles nicht sofort im Blog zeigen kann. Adventskalender, Nikolausgeschenke und Weihnachtsgeschenke stehen auf dem Plan. Aber ich habe auch ein Projekt für mich auf den Nadeln. Ich fand diese Strickjacke von Sandra (Neues aus der Sonnenburg) einfach schön und plante so ein ähnliches Projekt. Ich hatte im Frühjahr beim Lanade-Sale einige Knäuel braune Baby-Merino gekauft, deren Farbe mir dann solo doch nicht gefiel. Also plante ich ein schönes Fair-Isle-Muster mit ganz vielen tollen Farben.
Ich bestellte lauter bunte Wolle und machte mich ans Werk. Leider waren meine Finger von dieser Art zu stricken total überfordert. Ich hatte Krämpfe in meiner linken Hand. Diese Art Pullover sieht man momental überall im Netz und ich bin unfähig so etwas zu stricken. Echt doof! Nach zwei Versuchen gab ich auf und orientierte mich neu. Jetzt stricke ich das zweite Mal einen Shayla-Pulli, nur das ich andere Ringel arbeite. Das Prinzip mit dem Raglan von unten ist einfach meins!

Es ist meiner erster Pullover aus Merinowolle und ich hoffe, dass ich das auf der Haut vertrage. Die Wolle kratzt eigentlich gar nicht und ich hoffe, dass bleibt auch beim Tragen so. Ich habe mir aus dem reichhalten Farbangebot etwas passendes ausgesucht und liebe das entspannte rechts Stricken ohne nachdenken!
Bei der Menge an bunter Wolle die ich bestellt habe, kann ich noch mindestens zwei weitere bunte Pullover oder auch Jacken stricken.


So kann ich doch etwas bei "auf den Nadeln im November" zeigen und hier gibt es auch noch viele andere Strick- und Häkelsachen zu bewundern.


Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    Dein Shayla-Pulli ist schon jetzt ganz toll. Die Farben harmonieren sehr gut und ich mag die betonte Raglanschräge. Merino ist im Gegensatz zu Tweed, Mohair oder Alpaka eigentlich ganz hautfreundlich. Ich hoffe Du verträgst die Wolle, damit Du das schöne Stück auch tragen kannst.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es mit dem Fair Isle-Stricken nicht geklappt hat. Ich tat mich am Anfang auch schwer, erst mit dem Strickring ging es flotter (abgesehen von den Ärmeln, das war trotzdem Fummelei).
    Aber mit deinem RVO, der ja auch schon wieder fast fertig ist (!), hast du ja einen guten Ersatz geschaffen! Er sieht ja schon mal flauschig aus.

    AntwortenLöschen