Dienstag, 9. Februar 2016

Ein Seestern für Heidi




Ich habe für meine liebe Kollegin Heidi ein Virustuch mit einem Verlaufsgarn von Traumgarne gehäkelt. Ich mag dieses Muster, da man häkeln kann, bis das Garn aufgebraucht ist. Wir haben 300 g bestellt und haben uns dann von der Größe überraschen lassen. Das fertige Tuch misst an der langen Seite ca. 2 m. Ich habe NS 4 verwendet. Heidi hat einen Faible für das Maritime und da ist die Farbkombi "Seestern" genau richtig!

Entspannen auf der Wäscheleine
..und hier die stolze Besitzerin:



Kommentare:

  1. Was für ein Traumtuch!!! Wunderschön! Um die Traumgarn-Wolle schleiche ich ja auch schon ein Weilchen herum, aber ich muss erstmal die vorhandene Wolle verstricken.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Uuuuuh, toll! :D
    Ich hätte zwwar eher an Wolkenhimmel gedacht, aber Seestern ist auch schön.
    Das Muster, das du ausgewählt hast, bringt die Wolle wirklich toll zur Geltung!

    AntwortenLöschen
  3. wow ! das sieht ja sowas von meer-mäßig aus (oder himmelig)
    und das Häkelmuster gefällt mir sehr

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Meeresfarben. Da bekommt man Sehnsucht nach Sonne,Meer und Strand.
    Liebe Grüße von Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Das gefällt mir! ein schönes Muster, gibt es die Häkelschrift irgendwo?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Häkelschrift gibt es kostenlos im Internet. Einfach Virustuch googlen!

      Löschen
  6. Tuchmuster und Garn passen einfach perfekt zusammen! Ein richtiger Sommertraum :-)
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen